Ford Y 1934

 

Wunderschöne Form des amerikanischen 1934er Ford.

Etwas kleiner. Europäisches Format so zu sagen.

Komplette Kiste mit minimalem, kaum sichtbarem Rostansatz. : )

Ideale Basis um unsere

SÜDSTAHL "CLUB SCHLAMPE"

daraus zu machen!

 

 

So etwa soll er werden...

 

 

 

 

 

 

 

 

Der letzte Tag vor dem Umbau noch als Maibaumständer.

 

Start des Umbau-Happenings

 

Freitag 11.05.07

 

Zuerst in die Garage. : )

Macht kaputt was Euch kaputt macht!

 

Schöner Tank!

Uuppsi. Tschulligung.

Abfall.

 

 

Das war nicht das letzte Probesitzen.

Jasoinderartirgendwieähnlich

 

 

Dr. Böck gibt alles.

Motor (Ford Granada, 105 PS) muss auch noch passend gemacht werden.

 

 

Samstag 12.05.07

 

Umzug in die Halle vom Ottl. Mehr Platz, bessere Metallbearbeitungsmaschinen.

Die Mannschaft komplettiert sich langsam.

 

 

Christian schweißt sich eins.

Frame boxing.
Getriebe haltering.

 

 

Hinterräder zu Sonnenblumen!

 

 

Anpassen zum Xten Mal.

Man beachte die "suicide frontend" Konstruktion.

 

 

Sonntag 13.05.07

 

Probesitzen zum Xten Mal.

 

 

 

 

   
Wieder "daheim". Hinterachse (Ford Taunus) an der originalen Querblattfeder aufgehängt und angepasste Kardanwelle.
Vorläufiges Endergebnis nach 3 Tagen. Na gut dann muss eben noch ein Wochenende her. Oder zwei?
 
 
   
Ersma Fertich!